Commit 9065f8ec authored by Thorsten Ohl's avatar Thorsten Ohl
Browse files

minimal text updates

parent 0e05ae8e
......@@ -62,8 +62,11 @@
{\begin{list}{}{\leftmargin1em}%
\item[\hbox to 0pt{\hss\Vorsicht}]}
{\end{list}}
\definecolor{orange}{rgb}{1,0.5,0}
\newenvironment{baustelle}%
{\marginpar{\textcolor{red!90!black}{\Vorsicht}}
\color{red!90!black}}
{\relax}
\setlength{\marginparsep}{-1em}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\begin{document}
......@@ -98,7 +101,9 @@ Trotz aller bisherigen Erfolge sind aber einige
fundamentale Fragen noch ungekl"art:
\begin{denseitemize}
\item Welcher Mechanismus erzeugt die Masse der
Elementarteilchen? Ist es das Higgs"=Boson?
Elementarteilchen? Ist hierf"ur nur das 2012 am Large Hadron
Collider (LHC) gefundene Higgs"=Boson verantwortlich oder gibt es
weitere Mitspieler?
\item K"onnen die elektromagnetische, die schwache und die starke
Kraft bei hohen Energien, d.\,h.~bei sehr kleinen Abst"anden, auf eine
einzige Urkraft
......@@ -131,12 +136,12 @@ Anwendung mathematischer Methoden im Rahmen von
Quantenfeldtheorien ebenso eine Rolle wie
die Experimente an der vordersten Front der technologischen
Entwicklung.
Mit dem Large Hadron Collider (LHC) am CERN, dem derzeit gr"o"sten
Mit dem LHC am CERN, dem derzeit gr"o"sten
Experiment der Menschheit, ist in 2010 der Vorsto"s "uber
Teraelektronenvolt und Attometer hinaus gelungen.
In den n"achsten Jahren werden
Ergebnisse erwartet, die unser Weltbild von Grund auf revolutionieren
k"onnen.
Teraelektronenvolt und Attometer hinaus gelungen. 2015 gelang es, die
Energie des LHC zu verdoppeln und in den n"achsten Jahren werden
neue Ergebnisse erwartet, die unser Weltbild von Grund auf
revolutionieren k"onnen.
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\newpage
......@@ -159,11 +164,9 @@ einem breiten Angebot in Forschung und Lehre vertreten. Viele Projekte
werden in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen an deutschen und
internationalen Universit"aten und Forschungsinstituten, wie
z.\,B.~am CERN, durchgef"uhrt.
Nach einer erfolgreichen Masterarbeit er"offnet
die strukturierte Doktorandenausbildung im Rahmen des DFG Graduiertenkollegs
GRK\,1147 "`Theoretische Teilchenphysik und Astrophysik"' die
M"oglichkeit, sich den Herausforderungen der interdisziplin"aren
Grundlagenforschung zu stellen.
Nach einer erfolgreichen Masterarbeit ergibt sich die Gelegenheit
sich im Rahmen einer Promotion den Herausforderungen der
interdisziplin"aren Grundlagenforschung zu stellen.
Die Arbeitsgruppen der Lehrst"uhle f"ur "`Theoretische Physik II"'
und "`Physik und ihre Didaktik"' forschen insbesondere an
......@@ -172,10 +175,10 @@ folgenden Themen (Ansprechpartner in Klammern):
\begin{denseitemize}
\item Theoretische Elementarteilchenphysik:
\begin{denseitemize}
\item Pr"azisionsphysik im Standardmodell (A.\,Denner)
\item Pr"azisionsphysik im Standardmodell (A.\,Denner, C.\,Sturm)
\item Elementarteilchenphysik jenseits des Standardmodells
(Th.\,Ohl, W.\,Porod, R.\,R"uckl)
\item Neutrinophysik (W.\,Winter)
(Th.\,Ohl, W.\,Porod, C.\,Sturm)
\item Neutrinophysik (W.\,Porod)
\item Quantenfeldtheorie (A.\,Denner, Th.\,Ohl)
\end{denseitemize}
\item Experimentelle Elementarteilchenphysik:
......@@ -186,6 +189,8 @@ folgenden Themen (Ansprechpartner in Klammern):
(R.\,Str"ohmer, Th.\,Trefzger)
\item Optimierung der Qualit"at des ATLAS"=Myonspektrometers
(R.\,Str"ohmer, Th.\,Trefzger)
\item Pr"azisionsmessung der Masse des $W$-Bosons
(G.\,Siragusa, R.\,Str"ohmer, Th.\,Trefzger)
\end{denseitemize}
\end{denseitemize}
Dieses breite Forschungsspektrum f"ordert unterschiedlichste
......@@ -214,12 +219,15 @@ Begabungen und Interessen von der Mathematik bis zur Hochtechnologie.
\subsection*{Studienplan}
\vspace*{-0.5\baselineskip}
Im Masterstudiengang Physik bietet die Fakult"at eine Reihe von
Lehrveranstaltungen aus dem Gebiet der Elementarteilchenphysik an.
In W"urzburg k"onnen mit den Vorlesungen "`Teilchenphysik
(Standardmodell)"' und "`Detektoren f"ur Teilchenstrahlen"' bereits im
Bachelorstudiengang Physik die Grundlagen f"ur ein aufbauendes
Masterstudium gelegt werden.
Einen Einstieg in das Masterstudium bietet die Vorlesung "`Standardmodell
der Elementarteilchenphysik"'. Als Erg"anzung wird die Vorlesung
"`Relativistische Quantenfeldtheorie"' empfohlen. Die
%%% Im Masterstudiengang Physik bietet die Fakult"at eine Reihe von
%%% Lehrveranstaltungen aus dem Gebiet der Elementarteilchenphysik an.
Den Einstieg in das Masterstudium bilden die Vorlesungen
"`LHC-Physik"' und "`Relativistische Quantenfeldtheorie"'. Die
Quantenfeldtheorie vereinigt die spezielle Relativit"atstheorie mit
der Quantenmechanik und bildet den Rahmen f"ur die theoretische
Beschreibung der Elementarteilchen und ihrer Wechelwirkungen.
......@@ -227,10 +235,13 @@ Studierende mit Interesse an einer Masterarbeit in Theoretischer
Teilchenphysik sollten deshalb die Vorlesungen "`Theoretische
Elementarteilchenphysik"' und "`Quantenfeldtheorie II"' besuchen;
Studierende mit Interesse an einer Masterarbeit in Experimenteller
Teilchenphysik sollten an den Vorlesungen "`Teilchendetektoren"' und
"`Aktuelle Ergebnisse der experimentellen Teilchenphysik"' teilnehmen.
Teilchenphysik sollten an
\begin{baustelle}
den Vorlesungen "`???"'
\end{baustelle}
teilnehmen.
Dar"uberhinaus bietet es sich an weitere, regelm"a"sig stattfindende
Dar"uberhinaus bietet es sich an, weitere, regelm"a"sig stattfindende
Spezialvorlesungen in Theoretischer und Experimenteller
Teilchenphysik, bzw.~Astrophysik zu belegen.
......
\def\lastcommit{ohl: Mon Oct 26 15:38:40 CET 2015}
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment